9. Loix-Triumph bei Ypern-Rallye

Aufmacherbild

Freddy Loix und die Ypern-Rallye - die Erfolgs-Geschichte findet auch bei der 50. Auflage des Asphalt-Klassikers eine Fortsetzung und endet mit dem neunten Triumph des 43-Jährigen. Lokalmatador Loix gewinnt den EM-Lauf in Belgien im Skoda Fabia S2000 mit über einer Minute Vorsprung vor seinem Landsmann Cedric Cherain (Ford Fiesta RS), nachdem der Führende Kevin Abbring (NED/Peugeot) vor SP 14 von 20 ausscheidet. Dritter wird der Deutsche Sepp Wiegand (Skoda Fabia) mit 2:14 Minuten Rückstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen