Danzinger bei Barum-Rallye out

Aufmacherbild

Hannes Danzinger muss die Barum-Rallye rund um Zlin nach einem Unfall vorzeitig beenden. Der Wiener startet bei seinem Debüt in Tschechien im Renault Clio R3 (2WD-Klasse) vielversprechend, kracht in der 6. von 15 Wertungsprüfungen aber in eine Steinmauer und muss aufgeben. "Es war nass und wir waren ein bisschen zu schnell dran", erklärt der 30-jährige Niederösterreicher, der ebenso wie Co-Pilotin Kathi Wüstenhagen unverletzt blieb. Drei Prüfungen vor Schluss führt Jan Kopecky vor Vaclav Pech.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen