Aigner bei Kroatien-Rallye stark

Aufmacherbild
 

Fulminanter Auftakt von Andreas Aigner bei der Kroatien-Rallye. Der Steirer führt den Europameisterschafts-Lauf im Subaru Impreza R4 nach vier von 14 Wertungsprüfungen an. Nach Bestzeiten auf den Prüfungen zwei und drei liegt Aigner beim Asphalt-Rennen auf der Halbinsel Istrien 10,5 Sekunden vor dem tschechischen EM-Leader Jan Kopecky im Skoda Fabia S2000 voran. Der Deutsche Hermann Gassner (Mitsubishi/+14,7) rangiert vor Pieter Tsjoen (BEL/Skoda/+1:06 Min.) auf dem vierten Zwischenrang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen