Yamaha Austria 3. in Le Mans

Aufmacherbild
 

Das "Monster Yamaha Austria Racing Team" (YART) beendet die Motorrad-Ausgabe der "24 Stunden von Le Mans" am Podest. Die Piloten Igor Jerman (SLO), Steve Martin (AUS) und Loris Baz (FRA) führen den steirischen Rennstall zu Platz 3. Der Sieg geht an das französische Team SRC-Kawasaki. YART hat vor allem zu Beginn des Rennens mit Problemen zu kämpfen und kassiert eine frühe Stop-and-Go-Strafe. Wenig später verliert man nach einem Crash sechs Runden wegen Reparaturen an der Box.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen