Marquez in Laguna Seca voran

Aufmacherbild
 

Marc Marquez findet sich auf der für ihn neuen Strecke in Laguna Seca gut zurecht und fährt im freien Training am Freitag Bestzeit. Der spanische Honda-Pilot erzielt in der Nachmittags-Session in 1:22.040 Minuten die schnellste Zeit des Tages. Stefan Bradl landet mit 0,229 Sek. Rückstand auf Rang zwei. Cal Crutchlow, Schnellster im 1. Training, wird mit 0,417 Sek. Rückstand Fünfter. Jorge Lorenzo, nach zweifacher Schlüsselbein-OP mit Schmerzen am Start, belegt Rang 6, Dani Pedrosa wird Elfter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen