Schwere Verletzungen bei Stoner

Aufmacherbild
 

Weltmeister Casey Stoner verletzt sich bei seinem bösen Abflug im MotoGP-Qualifying von Indianpolis schwer. In einer von Stürzen geprägten Session zieht sich der Australier mehrere Knochenabsplitterungen und Bänderrisse im rechten Fuß sowie Knöchel zu. "Erstmals konnte ich nach einem Unfall nicht ohne fremde Hilfe aufstehen. Mein Fuß stand in einem merkwürdigen Winkel zum Bein." Nach weiteren Tests will Stoner gemeinsam mit seinem Team Honda entscheiden, ob er dennoch am Sonntag starten kann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen