Gedenktafel für Marco Simoncelli

Aufmacherbild

Die Rennstreckenbetreiber in Sepang haben für den vor einem Jahr tödlich verunglückten MotoGP-Piloten Marco Simoncelli eine Gedenktafel errichtet. Rund 500 Personen, darunter viele seiner Ex-Kollegen, versammelten sich am Donnerstag zur Enthüllung des Mahnmals in Kurve elf. "Ich denke, es ist ein guter Tag, um ihm die Ehre zu erweisen. Jeder von uns denkt wieder an ihn", sagt Noch-Weltmeister Casey Stoner. Simoncelli verstarb am 23. Oktober 2011 im Alter von 24 Jahren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen