Rossi verlängert Yamaha-Vertrag

Aufmacherbild

MotoGP-Pilot Valentino Rossi fühlt sich bei Yamaha wohl. Bei jenem Rennstall, bei dem er die größten Erfolge verbuchen konnte. Somit verlängert der neunfache Weltmeister seinen Vertrag bei Yamaha bis ins Jahr 2016. Nach zwei Jahren bei Ducati kehrte Rossi erst 2013 wieder zu den Japanern zurück. "Wir freuen uns sehr auf die nächsten zweieinhalb Jahre mit ihm und hoffen, Valentino wird bei Yamaha bis zu seinem Karriereende und darüber hinaus bleiben", sagte Yamaha Team-Direktor Lin Jarvis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen