Honda denkt an Valentino Rossi

Aufmacherbild
 

Mit der Rücktritts-Ankündigung von Casey Stoner hat das Fahrer-Karussell der MotoGP Fahrt aufgenommen. Als möglicher Nachfolger wird immer wieder Valentino Rossi genannt. Vor einigen Wochen sei Rossi noch kein Thema gewesen, da das Werks-Team mit Stoner und Pedrosa sehr gut aufgestellt war. "Nun haben sich die Dinge geändert", meint HRC-Marketing-Direktor Livio Suppo. "Rossi hat seine 500er-Karriere bei Honda begonnen und könnte sie bei Honda beenden. Das wäre eine schöne Geschichte."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen