Rossi: DTM-Wechsel ein Thema

Aufmacherbild

Valentino Rossi will nach Ende seiner Motorrad-Karriere in den Automobil-Sport wechseln. "Es könnte zum Beispiel die DTM sein. Oder eine Sportwagen-Serie", wird der Italiener in der Speedweek zitiert. "Ich erwarte nicht, dass ich ähnlich erfolgreich sein würde, wie mit den Motorrädern. Aber es könnte Spaß machen." Die Sache Formel 1 ist der 34-Jährige realistisch: "Dieser Zug ist abgefahren." In der Vergangenheit absolvierte Rossi einige Rallye-Starts und F1-Testfahrten in einem Ferrari.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen