Pedrosa verlängert bei Honda

Aufmacherbild
 

Dani Pedrosa bleibt seinem Rennstall treu und wird auch weiterhin für das Werksteam Repsol Honda in der Motorrad-WM-Königsklasse MotoGP auf Punktejagd gehen. Der Spanier fährt seit seinem Debüt im Jahr 2001 für Honda und wird dies nun weitere zwei Jahre bis 2016 tun. Derzeit belegt der Teamkollege von WM-Dominator und Landsmann Marc Marquez den dritten Platz in der WM-Wertung, kann aber schon auf drei Weltmeistertitel (2003 Klasse bis 125 ccm, 2004 und 2005 bis 250 ccm) zurückblicken.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen