Rekordsieg für Marc Marquez

Aufmacherbild

MotoGP-Weltmeister Marc Marquez beendet die Saison standesgemäß mit einem Sieg und stellt damit einen neuen Rekord auf. In Valencia triumphiert der Honda-Pilot bei Regen und feiert damit den 13. Saisonsieg - das gab es zuvor noch nie. Der Vize-WM-Titel geht an Polesetter Valentino Rossi, der am Circuit Ricardo Tormo starker Zweiter wird. Rang drei sichert sich Dani Pedrosa auf der zweiten Honda. Jorge Lorenzo verzockt sich beim Reifenwechsel und gibt am Ende auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen