Hondas dominieren Indy-Training

Aufmacherbild
 

In den ersten beiden Trainings für den MotoGP in Indianapolis geben die Werks-Hondas den Ton an. Im Vormittags-Training erzielt Casey Stoner vor Dani Pedrosa (+0,181 Sek) die Bestzeit. Bester Nicht-Honda-Pilot ist Nicky Hayden (Ducati) auf Rang drei. In der Nachmittags-Session dominiert Pedrosa. Einzig Ben Spies (Yamaha) kommt mit 0,295 Sekunden halbwegs an die Zeit des Spaniers heran. WM-Leader Jorge Lorenzo steigert sich im zweiten Training und belegt Rang drei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen