Lorenzo top, Stoner angeschlagen

Aufmacherbild

Jorge Lorenzo fährt die erste Tages-Bestzeit beim Test-Auftakt zur neuen MotoGP-Saison in Sepang. Der Yamaha-Pilot ist um 0,346 Sekunden schneller als Hondas Dani Pedrosa. Mit Cal Crutchlow und Ben Spies klassieren sich zwei weitere Yamaha-Fahrer auf den Rängen drei und vier. Weltmeister Casey Stoner kann auf seiner Honda keine einzige Runde drehen. Der Australier zerrt sich beim Aufwärmen einen Muskel im Rücken und musste den ganzen Tag behandelt werden, um für Mittwoch fit zu sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen