Marquez dominiert MotoGP-Test

Aufmacherbild

Marc Marquez ist bei den MotoGP-Testfahrten in Sepang das Maß aller Dinge. Der Spanier sichert sich am Donnerstag in 1:59.533 Minuten erneut die Bestzeit und war damit an allen drei Tagen Schnellster. In einer Rennsimulation über 15 Runden bleibt der Weltmeister zudem konstant unter 2:01 Minuten. Hinter Marquez landet zum Abschluss Valentino Rossi. Dem Italiener fehlen 0,194 Sekunden auf die Bestzeit. Jorge Lorenzo (+0,333) belegt den dritten Platz. Bester Open-Pilot ist Aleix Espargaro.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen