MotoGP: Lorenzo holt sich Pole

Aufmacherbild

Jorge Lorenzo hat sich bei einwandfreien Bedingungen die Pole Position für den MotoGP in Misano gesichert. Mit einer Zeit von 1:32:238 liegt der spanische Yamaha-Pilot und Vorjahressieger 0,051 Sekunden vor dem Italiener Andrea Iannone auf Ducati. Den dritten Startplatz holt sich dessen Landsmann Valentino Rossi (+0,064). Der überlegene WM-Leader Marc Marquez (Honda) nimmt den Kurs in San Marino von Rang vier in Angriff. Dahinter startet Teamkollege Dani Pedrosa.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen