Rossi: "Arbeit zielt in Zukunft"

Aufmacherbild

Die Vorzeichen für das Heimspiel stehen bei Ducati und Valentino Rossi denkbar schlecht. In Indianapolis kam der Italiener nach zahlreichen Problemen nicht über Rang zehn hinaus. "Wir wollen klarerweise besser abschneiden, als in Indy", so Rossi, der sich aber der schwierigen Situation bewusst ist. "Wir wären gerne in besserer Form hierher gekommen. Aber wir sind uns auch bewusst, dass vieles unserer Arbeit in die Zukunft zielt", meint der Misano-Sieger von 2008 und 2009.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen