Rossi gesteht Selbstzweifel

Aufmacherbild

Valentino Rossi ist zurück! Der Italiener feiert in Assen seinen ersten MotoGP-Sieg seit Sepang 2010. Der Rekordweltmeister gesteht danach Selbstzweifel: "Ich habe mir in diesen Jahren oft die Frage gestellt, ob ich es noch einmal auf Platz eins schaffen werde." Er habe aber nie aufgegeben: "Es ist einfach meine Leidenschaft." In Assen habe er sich auf seinem Motorrad endlich wieder wohlgefühlt und hat Hunger auf mehr: "Nun müssen wir genau auf diesem Niveau weitermachen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen