M. Marquez auch in Malaysien top

Aufmacherbild
 

Mit der schnellsten Zeit, die je ein Motorrad auf den Asphalt der Sepang-Rennstrecke in Malaysien brannte, sichert sich MotoGP-Champion Marc Marquez die Poleposition. Der Spanier gewinnt beim 17. von 18 Saisonläufen zum 13. Mal das Qualifying. Marquez knackt bei tropischen Temperaturen als 1. Pilot die Zwei-Minuten Marke und steht knapp vor seinen spanischen Landsleuten Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo auf der besten Startposition. Rossi (ITA/6.) fährt hinterher, Bradl holt Platz vier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen