Marquez in eigener Liga

Aufmacherbild
 

Marc Marquez deklassiert im Qualifying für den MotoGP in Le Mans den Rest des Feldes. Der Weltmeister knallt mit seiner Honda bei seinem letzten Versuch eine Rundenzeit von 1:32,246 Sekunden auf den Asphalt und ist damit um 0,503 Sekunden schneller als Andrea Dovizioso (Ducati). Jorge Lorenzo (Yamaha) reiht sich mit 0,600 Sekunden Rückstand auf Rang 3 ein. WM-Leader Valentino Rossi (Yamaha) verliert 1,106 Sekunden und steht nur auf Platz 7. Dani Pedrosa wird beim Comeback Achter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen