Pedrosa gibt Comeback in Le Mans

Aufmacherbild
 

Aufatmen bei Honda: Dani Pedrosa wird am fünften Rennnwochenende der MotoGP in Le Mans wieder am Start stehen. Der Spanier, der sich Anfang April zum dritten Mal nach 2005 und 2014 am rechten Unterarm operieren lassen musste, verpasste drei von vier Saisonrennen. "Die Genesungszeit war gut. Ich denke, es war weise, geduldig zu bleiben und Schritt für Schritt voranzukommen. Wir haben uns die Zeit genommen, die dafür nötig war", so der 29-Jährige, der im Vorjahr Fünfter des Frankreich-GPs wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen