MotoGP bis 2020 in Österreich

Aufmacherbild
 

Didi Mateschitz verrät, dass die Motorrad-WM mindestens für fünf Jahre nach Österreich zurückkehrt. Bis inklusive 2020 gastiert die MotoGP laut dem Red-Bull-Chef sicher in Spielberg. "Idealerweise aber natürlich um einiges länger", verrät der 70-Jährige in der "Kleine Zeitung". Ein genaues Datum für die Rückkehr 2016 gebe es noch nicht. Umbauen müsse man für Marquez und Co. nicht viel: "Nur die Sturzräume und die Kerbs. Innerhalb weniger Stunden machen wir aus dem Ring eine Motorradstrecke."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen