Pedrosa Schnellster in Motegi

Aufmacherbild

Dani Pedrosa fährt in den freien Trainings zum Japan-GP in Motegi die Bestzeit. In 1:46,088 Minuten markiert der katalanische Honda-Werkspilot in der zweiten Session die schnellste Zeit des Tages. Jorge Lorenzo, im ersten Training schnellster Fahrer, landet hinter seinem WM-Rivalen auf Rang zwei. Andrea Dovizioso belegt vor Stefan Bradl den dritten Platz. Der australische Weltmeister Casey Stoner landet bei seinem Comeback auf den Rängen vier und sieben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen