Pedrosa Schnellster in Motegi

Aufmacherbild
 

Dani Pedrosa fährt in den freien Trainings zum Japan-GP in Motegi die Bestzeit. In 1:46,088 Minuten markiert der katalanische Honda-Werkspilot in der zweiten Session die schnellste Zeit des Tages. Jorge Lorenzo, im ersten Training schnellster Fahrer, landet hinter seinem WM-Rivalen auf Rang zwei. Andrea Dovizioso belegt vor Stefan Bradl den dritten Platz. Der australische Weltmeister Casey Stoner landet bei seinem Comeback auf den Rängen vier und sieben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen