Lorenzo holt auf Stoner auf

Aufmacherbild

Weltmeister Jorge Lorenzo verkürzt in Japan seinen Rückstand auf WM-Leader Casey Stoner. Der spanische Yamaha-Pilot belegt beim MotoGP in Motegi den 2. Rang hinter Dani Pedrosa (Honda). Stoner verbremst sich in der 4. Runde in Führung liegend, fällt auf Platz 7 zurück, kämpft sich aber als 3. noch auf das Podest. Dahinter kommt es zu vielen Ausfällen, unter anderem steigen Rossi und Bautista ab. In der WM-Wertung hat Stoner drei Rennen vor Saisonende 40 Punkte Vorsprung auf Lorenzo.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen