Lorenzo schnappt Rossi Pole weg

Aufmacherbild

Die beiden Konkurrenten um den MotoGP-WM-Titel 2015 stehen beim GP von Japan in der ersten Startreihe. In einem spannenden Qualifying in Motegi wechseln sich die beiden Yamaha-Piloten Jorge Lorenzo und Valentino Rossi in Q2 an der Spitze ab, ehe sich der Spanier in seinem letzten Versuch mit 81 Tausendstel Vorsprung durchsetzt. Marc Marquez geht von Startplatz drei aus ins Rennen. Eine Schrecksekunde gibt es im 4. Training. Alex de Angelis stürzt schwer und verliert kurz das Bewusstsein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen