Marquez gegen Erwartungshaltung

Aufmacherbild
 

Nach überragenden MotoGP-Testfahrten sieht sich Rookie-Weltmeister Marc Marquez mit ungewohnten Problemen konfrontiert. "Wenn ich jetzt 4., 5. oder 6. werde, dann sagen die Leute, dass das ein Desaster ist. Wenn ich Zweiter werde wird es heißen, dass ich es hätte besser machen können," sagt er "motogp.com". Dennoch sieht sich der jüngste MotoGP-Champ aller Zeiten gerüstet: "Ich habe mehr Erfahrung und das kann man in vielen Punkten sagen. Ich finde den besten Weg nach vorn jetzt schneller."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen