Lorenzo erfolgreich operiert

Aufmacherbild
 

Nach seinem schweren Sturz und einem erlittenen Schlüsselbeinbruch im zweiten Freien Training in Assen wurde Jorge Lorenzo in Barcelona erfolgreich operiert. "Die Operation war eine Herausforderung, aber sie war offenbar ein Erfolg. Wir haben das Schlüsselbein mit einer Titanplatte und acht Schrauben fixiert", schildert der zuständige Arzt Dr. Michele Zasa. Erst nachdem sein Zustand evaluiert wurde, könne gesagt werden, wie lange die Rehabilitation des regierenden Weltmeisters dauern wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen