Marquez im Training zurück

Aufmacherbild

Marc Marquez (ESP/Honda) zeigt sich zu den ersten Trainings der MotoGP in Katalonien noch zurückhaltend. Der WM-Dominator wird beim Nachmittags-Training hinter Bradley Smith (GBR/Yamaha, 1:42,123 Minuten) und Stefan Bradl (GER/Honda, +0,007 Sekunden) Dritter (+0,151), nachdem er am Vormittag gar nur auf Platz sieben landet. Schnellster im ersten Training ist Aleix Espargaro (ESP/Yamaha), der in 1:41,672 vor Jorge Lorenzo (ESP/Yamaha, +0,729) auch die Tagesbestzeit aufstellt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen