Lorenzo mit Trainings-Bestzeiten

Aufmacherbild

Jorge Lorenzo (Yamaha) ist in den freien Trainings für den MotoGP in Jerez Schnellster. Im Vormittags-Training lässt der Weltmeister seinen spanischen Landsmann Dani Pedrosa (Honda) knapp um 0,003 Sekunden hinter sich. Valentino Rossi reiht sich auf Rang drei (+0,366 Sekunden) ein. In der Nachmittags-Session setzt sich Lorenzo vor seinem Yamaha-Kollegen Cal Crutchlow (+0,171 Sek) und Pedrosa (+0,195 Sek) durch. Austin-Sieger Marc Marquez landet zwei Mal auf Rang fünf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen