Pedrosa in Indianapolis souverän

Aufmacherbild

Dani Pedrosa hat beim MotoGP in Indianapolis Grund zum Jubeln. Der Spanier gewinnt im amerikanischen Motorsport-Mekka sein zweites Saisonrennen. WM-Leader Jorge Lorenzo wird Zweiter, der Italiener Andrea Dovizioso belegt Rang drei. Im spanischen WM-Duell macht der Sieger Boden gut und liegt nun 18 Punkte hinter Lorenzo. Casey Stoner tritt trotz der schweren Verletzungen, die er am Vortag im Qualifying erlitt, an. Mit Knochenabsplitterungen und Bänderrissen im Sprunggelenk wird er Vierter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen