Rossi-Bestzeit in Barcelona

Aufmacherbild

Die ersten beiden Freien Trainings zum MotoGP in Barcelona sind ein Fall für das Werksteam von Yamaha. Während Jorge Lorenzo am Vormittag die schnellste Runde dreht, sichert sich am Nachmittag Valentino Rossi mit 1:42,297 die Bestzeit. Hinter seinem Teamkollegen auf Platz zwei, dem nur 49 Tausendstel auf Rossi fehlen, folgen Dani Pedrosa (+0,260) und Alvaro Bautista (+0,455) auf einem Honda-Bike. Nach seinem Sturz in Italien belegt Marc Marquez mit 0,560 Sekunden Rückstand Platz sechs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen