Pedrosa ringt Lorenzo nieder

Aufmacherbild
 

Dani Pedrosa ringt in einem Herzschlag-Finish im MotoGP von Brünn Jorge Lorenzo (Yamaha) nieder. Die beiden WM-Anwärter setzen sich früh ab. Pedrosa übernimmt elf Runden vor Schluss die Führung. In der Schlussrunde attackiert Lorenzo, aber Pedrosa kann in der Schlusskurve kontern und feiert seinen dritten Saisonsieg. In der WM verkürzt der Honda-Pilot den Rückstand auf 13 Punkte. Cal Crutchlow (Tech3 Yamaha) sichert sich Rang drei und jubelt über seinen ersten Podestplatz in der MotoGP.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen