Beide Espargaro-Brüder operiert

Aufmacherbild
 

Die spanischen MotoGP-Brüder Pol und Aleix Espargaro unterziehen sich jeweils einer Arm-Operation. Suzuki-Werkspilot Aleix (25) muss sich aufgrund einer, bei einem Sturz in Le Mans zugezogenen, Daumenverletzung operieren lassen, sein jüngerer Bruder Pol (23) aufgrund des bei Bikern gefürchteten Armpumps. Beide wollen beim nächsten Rennen in Mugello am 31. Mai wieder an den Start gehen. Pol entschied sich für eine andere Behandlungsart als der ebenfalls unter Armpump leidende Daniel Pedrosa.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen