Rossi triumphiert in Assen

Aufmacherbild
 

Valentino Rossi gewinnt den MotoGP-Lauf in Assen und holt damit seinen ersten Sieg seit Malaysia 2010. Der neunfache Weltmeister setzt sich von Startplatz vier aus vor Youngster Marc Marquez durch. Dritter wird der Brite Cal Crutchlow. WM-Leader Dani Pedrosa bleibt nur der vierte Platz. Sensationell auch die Leistung von Jorge Lorenzo. Mit einem frisch operierten Schlüsselbein fährt der Spanier auf Platz fünf und sichert damit in der Gesamtwertung Platz zwei hinter Pedrosa ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen