Marquez: Finger-OP nach Sturz

Aufmacherbild

Honda-Pilot Marc Marquez zieht sich bei einem Sturz mit einem Dirt-Bike einen Bruch des kleinen Fingers der linken Hand zu. "Der Patient wies eine Deformation des kleinen Fingers der linken Hand auf. Die Röntgenaufnahme hat dann eine Fraktur der proximalen Phalanx mit einer Fehlstellung ergeben", beschreibt Dr. Xavier Mir, der Marquez operierte, die Verletzung. Der Finger wurde mit einer Titanplatte stabilisiert. "Damit geben wir ihm die Chance, in Jerez zu starten", so Mir weiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen