Lorenzo legt längere Pause ein

Aufmacherbild
 

In Assen nahm Jorge Lorenzo nach Sturz und Schlüsselbein-OP trotzdem am Rennen teil und wurde Fünfter. Ein weiterer Sturz am Sachsenring führte zu einer neuerlichen Operation, nun gönnt der Spanier seinem Körper eine Pause. "An alle Leute, die mich wegen Laguna fragen: Ich würde euch gerne mitteilen, dass ich keine weiteren Risiken eingehen will und mich erst einmal erholen möchte. Wir sehen uns in Indy", twittert der Titelverteidiger. Der MotoGP in Indianapolis findet am 18. August statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen