Pedrosa-Bestzeit, Rossi Zweiter

Aufmacherbild

Der erste Trainingstag für den MotoGP in Jerez wird vom Regen beeinträchtigt. Im ersten Training wird auf nasser Strecke kaum gefahren, Bestzeit erzielt Ivan Silva. Im zweiten Training am Nachmittag sind alle Piloten unterwegs. Bestzeit auf der auftrocknenden Piste erzielt Dani Pedrosa. Mit 0,660 Sekunden Rückstand reiht sich Valentino Rossi überraschend auf Rang zwei ein. Jorge Lorenzo landet mit mehr als einer Sekunde Rückstand auf Rang drei, Weltmeister Casey Stoner wird Vierter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen