Honda droht mit WM-Ausstieg

Aufmacherbild
 

In der MotoGP wird aktuell über Regel-Änderungen in der Motor-Elektronik diskutiert. Dorna-Chef Ezpeleta forciert die Einführung einer Standard-Elektronik. Für HRC-Vizepräsident Shuhei Nakamoto kein Thema. "Wenn Carmelo Ezpeleta an seiner Entscheidung festhält, eine kontrollierte ECU und ein Drehzahl-Limit zu forcieren, dann könnte Honda aus der MotoGP aussteigen", erklärt der Japaner bei Motosprint. "Yamaha und Ducati stimmen uns zu, gleiches gilt für Suzuki", weiß er um Unterstützung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen