Hayden verpasst MotoGP in Brünn

Aufmacherbild

Nicky Hayden wird nicht am MotoGP-Rennen im tschechischen Brünn teilnehmen können. Der US-Amerikaner laboriert nach wie vor an seinen Verletzungen, die er sich beim Qualifying in Indianapolis zuzog. Bei seinem Sturz hatte er sich eine Gehirnerschütterung sowie Frakturen in der rechten Hand zugezogen und deswegen bereits sein Heimrennen verpasst. "Meine Hand ist immer noch sehr geschwollen und ich habe nicht viel Kraft", erklärt der Ducati-Fahrer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen