Schlüsselbeinbruch bei Dovizioso

Aufmacherbild

Nach Nicky Hayden hat es in der Winterpause auch noch einen zweiten MotoGP-Piloten erwischt. Andrea Dovizioso zieht sich beim Motocross-Training einen Schlüsselbeinbruch zu. Der 25-jährige Italiener wechselte von Honda zu Tech3, wo er der Yamaha M1 auf die Erfolgsspur verhelfen soll. Derzeit ist das Ausmaß der Verletzung noch nicht abzusehen, auch eine Operation ist noch nicht ausgeschlossen. Damit wackeln auch die Wintertests in Sepang, die am 31. Jänner in Malaysia starten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen