Laguna Seca: Bradl auf der Pole

Aufmacherbild
 

Stefan Bradl geht in Laguna Seca von Startposition eins aus ins Rennen um den Grand Prix der USA. Der Deutsche verweist im Qualifying Marc Marquez um 0,017 Sekunden auf den zweiten Rang und sichert sich somit die erste Pole seiner Karriere. Dritter wird Alvaro Bautista. Neunfachweltmeister Valentino Rossi kommt - wie Marquez und viele weitere Piloten - zu Sturz und wird letztlich Vierter. Der angeschlagene Champion Jorge Lorenzo fährt auf Startposition sechs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen