Barbera in Misano wieder dabei

Aufmacherbild

Hector Barbera kehrt am Wochenende in Misano in die Startaufstellung der MotoGP zurück. Der spanische Ducati-Pilot verpasste wegen eines Beinbruchs und Schmerzen in der Wirbelsäule die letzten drei Rennen. "Ich bin wirklich aufgeregt, dass ich dieses Wochenende auf dieser wunderbaren Strecke fahren kann", freut sich Barbera auf das Comeback. Indes spricht auch Casey Stoner von seinem Comeback: Er plant beim Heimrennen in Phillip Island (28. Oktober) wieder auf seine Honda zu steigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen