Moto3-Premierensieg für Miller

Aufmacherbild
 

Für Jack Miller (Red Bull KTM Ajo) beginnt die Moto3-Saison nach Wunsch. Der 19-jährige Australier triumphiert in Katar und jubelt zugleich über seinen ersten Sieg im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft. Miller setzt sich vor den beiden Spaniern Alex Marquez (Estrella Galicia) und Efron Vazquez (SaxoPrint-RTG) durch, auf Rang vier folgt der Portugiese Miguel Oliveira (Mahindra Racing). Auf der Schlussrunde überkommt es den Sieger: "Ich dachte: Scheiß drauf, ich zieh das alleine durch!"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen