Cortese holt sechste Moto3-Pole

Aufmacherbild

Sandro Cortese ist in der Moto3-Klasse weiterhin auf Titelkurs. Der Deutsche, der auch in der WM-Wertung vorne liegt, holt in Misano die sechste Pole Position in dieser Saison. Cortese dominiert das Qualifying und liegt am Ende fast vier Zehntel vor dem Italiener Romano Fenati. Corteses schärfster WM-Verfolger, Maverick Vinales, hat mit technischen Problemen zu kämpfen und startet von Rang elf ins Rennen. In der Gesamtwertung liegt der Spanier 32 Punkte zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen