Moto3: Salom gewinnt erneut

Aufmacherbild
 

Nach seinem Sieg in Mugello gewinnt der Spanier Luis Salom vor fünf Landsleuten auch das Moto3-Rennen in Barcelona. Von der Pole Position aus liefert sich der 21-Jährige bis zur letzten Runde mit seinen Landsleuten Alex Rins und Maverick Vinales einen Kampf um den Sieg. Am Ende hat der Mallorquiner gut zwei Zehntel Vorsprung. Durch den Sieg übernimmt Salom mit 127 Punkten auch die Führung in der Gesamtwertung. Er liegt nun fünf Zähler vor Vinales und 26 vor Rins.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen