Moto3-Premierensieg in Brünn

Aufmacherbild
 

Der Renn-Sonntag in Brünn beginnt mit einem Premierensieg. Niccolo Antonelli (ITA) gewinnt das Moto3-Rennen vor Enea Bastianini (ITA) und Brad Binder (RSA). Das Rennen wird nach zwei Stürzen in der ersten Runde abgebrochen und über 12 Runden neu gestartet. Pole-Setter Antonelli setzt sich in der Schlussrunde aus einer Zehn-Mann-Spitzengruppe ab und fährt in seinem 62. Rennen zum ersten Sieg. WM-Leader Danny Kent belegt Rang 7. In der WM hat er 45 Punkte Vorsprung auf Bastianini.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen