Kent baut Moto3-Führung aus

Aufmacherbild

Danny Kent fährt dem Titel in der Moto3 schon nach sieben Rennen entgegen. In Barcelona feiert der Brite bereits seinen vierten Saisonsieg. Zwar hat der Honda-Pilot mit einer Gruppe von fünf anderen Fahrern zu kämpfen, in der letzten Runde holt er sich aber hauchdünn vor Pole-Setter Enea Bastianini (ITA/Honda) den Sieg. Platz drei geht an Efren Vazquez (ESP), der Portugiese Miguel Oliveira lenkt seine KTM auf den fünften Rang. Kent führt gesamt mit 149 Punkten vor Bastianini (98).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen