Kent gewinnt Herzschlag-Finale

Aufmacherbild

Danny Kent feiert beim Saisonfinale der Moto3 in Valencia seinen zweiten WM-Sieg. Der Brite setzt sich in einem spannenden Finish hauchdünn vor seinem Teamkollegen Sandro Cortese durch. Der Weltmeister muss sich um 0,056 Sekunden geschlagen geben. Zulfahmi Khairuddin (MAL) landet mit 0,114 Sekunden Rückstand auf Rang drei, Bard Binder (RSA) verpasst als Vierter das Podest um knappe drei Zehntel. Cortese beendet die WM mit 325 Punkten, Luis Salom folgt mit 214 Punkten auf Rang zwei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen