WM-Leader dominiert in Malaysia

Aufmacherbild
 

Nicolas Terol kann sich an diesem Wochenende in Malaysia vorzeitig den WM-Titel in der 125ccm-Klasse sichern. Der Spanier lässt im freien Training auch keinen Zweifel über den Favoriten aufkommen und erzielt im freien Training klare Bestzeit. Sandro Cortese (GER) hat als Zweiter bereits über sechs Zehntel Rückstand, Efren Vazquez (ESP) belegt Rang drei. Terols letzter verbliebener WM-Gegner, Johann Zarco, muss sich mit Rang fünf und 1,1 Sekunden Rückstand zufrieden geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen