Rabat gewinnt Moto2-Saisonfinale

Aufmacherbild

Der entthronte Weltmeister Tito Rabat beschließt die Moto2-Saison mit einem Sieg. Der Spanier setzt sich in Valencia vor seinem Landsmann Alex Rins, der sich damit den Vize-WM-Titel sichert, durch. Rang drei belegt Thomas Lüthi (SUI). Weltmeister Johann Zarco landet auf Rang 7 und stellt damit einen neuen Punkterekord in der Moto2 auf: Er beschließt die WM mit 352 Punkten. Das Rennen wird nach einem Massensturz in der 1. Runde gestoppt und verkürzt neu gestartet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen